Feuerwehr Einstellungstest

Die Berufsfeuerwehr sucht junge Leute für den Einstieg in den abwechslungsreichen Beruf, die nicht den 8 Stunden
Job im Büro suchen, sondern die Herausforderung als Berufsfeuerwehrmann/frau. Ausbildungsplätze werden jedes
Jahr angeboten, Bewerber sollten einen Feuerwehr Einstellungstest in Form eines Online Tests und einen Sporttest als körperlichen Eignungstest durchlaufen. Wer beide Test erfolgreich abschließt, wird zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch
eingeladen

Welche Vorteile hat der Eignungstest und die Bewerbung bei der Feuerwehr?

Die Feuerwehr sucht dringend qualifizierten Nachwuchs, der Ausbildungsberuf Berufsfeuerwehrmann/frau
ist staatlich anerkannt und dauert in der Regel drei Jahre. Nach der Ausbildung werden Berufsfeuerwehrleute
bei der örtlichen Gemeinde fest angestellt und die Beamtenlaufbahn mit einem sicheren Gehalt
kann beginnen. Die Fähigkeit zum Schichtdienst sollte bei den Bewerbern vorhanden sein, als Ausgleich sind
freie Tage nach Absprache und Einsatzlage möglich.

Welche Schulbildung ist für die Teilnahme am Einstellungstest notwendig?

Grundsätzlich gibt es keine feste Regelung zum benötigten Schulabschluss, bei der statistischen
Auswertung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat im Jahr 2014 ergeben, dass 50 % aller
Ausbildungsanfänger einen Hauptschulabschluss hatte, die andere 50 % hatten die mittlere Reife. Wer
das Abitur hat und einen sicheren Job sucht, ist bei der Feuerwehr ebenfalls sehr gerne gesehen.
Welche Themen kommen beim Feuerwehr Online-Einstellungstest vor?
Der Online-Test für zukünftige Auszubildende bei der Berufsfeuerwehr wird In Köln beispielsweise
von dem Institut für Personalentwicklung und Eignungsprüfung (IfP) angeboten und durchgeführt.
Im Online-Test soll sich zeigen, ob wichtige Grundlagen, die für den Beruf von Bedeutung sind,
vorhanden sind. Vor allem das aktuelle Allgemeinwissen (Wirtschaft, Politik, Literatur, Geschichte) ist wichtig,
die Deutsch-Kenntnisse werden im Diktat überprüft. Es folgt der Test im Bereich Fremdsprachen und der Check der
mathematische und das technischen Kenntnisse. Beim Einstellungstest darf das logische und das visuelle
Denken als spannende Testaufgaben nicht fehlen. Das Orientierungsvermögen ist ein weiteres Test-Element beim
Feuerwehr Einstellungstest, denn später sind diese Kenntnisse wichtig, um sehr schnell und ohne
vermeidbare Umwege am Zielort einzutreffen. Zusätzlich gibt es Fachfragen, rund um das Thema
der Feuerwehr und Denksportaufgaben für die Feststellung der Konzentrationsfähigkeit in Kombination mit dem
Erinnerungsvermögen.

Was ist beim Sporttest von Bedeutung?

Alle, die sich für eine Ausbildung bei der Feuerwehr interessieren und nach einer ärztlichen Tauglichkeits-Untersuchung den Feuerwehr Einstellungstest absolvieren möchten, dürfen einen umfassenden Sporttest machen, um die körperliche Eignung zu überprüfen. In jedem Bundesland sehen die Sporttests anders aus, in mehreren Sportstationen werden die Geschicklichkeit, die Koordination und Beweglichkeit, sowie die Schnelligkeit und die Ausdauer getestet. Wer bereits in der Schule gerne am Geräte Turnen teilgenommen hat und außerdem im Bereich Leichtathletik zu den Besten gehört, wird beim Sporttest zu den Siegern zählen, wenn die Tageskondition zum Leistungsprofil passt.

Wie erfolgt die Vorbereitung auf Feuerwehr Einstellungstest?

Hesse/Schrader: Testtraining Polizei und Feuerwehr“ ist eines der Bücher, die zu diesem Thema erschienen sind, für den praktischen Teil ist das Buch „Einstellungstest der Feuerwehr: Das sportliche Eignungsauswahlverfahren“ ein wertvoller Ratgeber. Im Internet sind Apps zum dem Thema erhältlich, sodass der Schulweg in den öffentlichen Verkehrsmitteln mit dem Vorbereiten auf den wichtigen Feuerwehr Einstellungstest aufgewertet werden kann. Verschiedene Online Portale geben wichtige Tipps von ehemaligen Absolventen des Testverfahrens, solche Kontakte können auch über die sozialen Netzwerke geknüpft werden. Wer sich für die Ausbildung bei der Feuerwehr entscheidet, sollte mit den Vorbereitungen für den Einstellungstest so früh wie möglich beginnen, um die besten Chancen für das Bestehen der Tests zu haben, denn danach geht es weiter zum Vorstellungsgespräch.