Fahrzeuge: Allgemein

Auf den verschiedenen Fahrzeugen der Feuerwehr sind die Gerätschaften für die Einsätze untergebracht. Damit bei jedem Einsatz das richtige Material an die Einsatzstelle kommt, gibt es eine sogenannte Ausrückeordnung wo geregelt ist in welcher Reihenfolge die Fahrzeuge ausrücken.

Der Feuerwehr Bad Schwartau stehen 5 Fahrzeuge zur Verfügung, wobei auch die Fahrzeuge der Nachbarfeuerwehr Rensefeld bei der Ausbildung und Einsätzen mit genutzt werden.

Der Einsatzleitwagen ist ein Führungsmittel für den Einsatzleiter und Kommunikationszentrale an der Einsatzstelle. Der Rüstwagen dient der technischen Hilfeleistung, auch bei größeren Einsätzen. Das LF 16/12 ist als Erstangreifer konzipiert. Es hat eine Beladung um jeden Einsatz beginnen zu können. Das LF 20/16 kann durch einen großen Wassertank die Einsatzstelle mit Wasser versorgen und der MTW bringt noch weiteres Personal an die Einsatzstelle.

Bei der Feuerwehr Rensefeld werden weiterhin ein LF 20/16, eine DLK 23-12, ein GW-N und ein GW-U vorgehalten. Vom Kreis Ostholstein ist ein ABC-ErkKw bei uns stationiert.